Menschen, Morr & Meer

Menschen, Morr & Meer

Erst Playboy-Chef, dann Professor, jetzt Lektor - Horst Müller

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Horst Müller hat sich im Laufe seines Berufslebens immer wieder neu erfunden. Mach ersten Schritten im Tourismus, ging er mit Mitte 30 als Praktikant zum Radio, um dann einige Jahre später sogar Gründungsgeschäftsführer eines Privatsenders zu werden. Weitere Stationen waren unter anderem der Playboy, wo Horst Müller als Verlagsleiter arbeitete - mit Anfang 50 dann der Sprung in die Wissenschaft: Professor für Redaktionspraxis in Mittweida. Und 2018 mit dem Beginn der Rente, der Schritt aufs Kreuzfahrtschiff. Allein in diesem Jahr arbeitet Horst Müller als 150 Tage auf den Schiffen von TUI Cruises als Lektor. Viel spannende Themen für die dritte Folge von "Menschen, Morr & Meer".

Vom TV-Manager zum Chef der Kussmund-Bühnen: Borris Brandt, Director Entertainment von AIDA Cruises

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Borris Brandt war die längste Zeit seines Berufslebens Manager in der Fernsehbranche. Als Programmdirektor von Pro Sieben wollte er Big Brother ins Fernsehen bringe, später als Geschäftsführer der TV-Produktionsfirma Endemol war er für viele der erfolgreichsten Produktionen im deutschen Fernsehen verantwortlich. 2011 der überraschende Wechsel: Borris Brandt startete als Director Entertainment von Aida Cruises - und seitdem gibt es "Wer wird Millionär?", "Die Pyramide" und das "Glücksrad" auch auf den Weltmeeren. Borris Brandt ist ein Mensch, der kein Blatt vor den Mund nimmt. In der zweiten Ausgabe von "Menschen, Morr & Meer" blickt er auch auf die Schattenseiten seines Lebens zurück, wie Drogenkonsum oder das schwierige Verhältnis zu seinem Vater, dem Schauspieler Volker Brandt.

Er gründete die Firma als Student: Johannes Zurnieden, Geschäftsführer von Phoenix Reisen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Johannes Zurnieden war 1973 grad mal 23 Jahre als er noch als Student Phoenix Flugreisen gründete - mit Kreuzfahrten hatte das junge Unternehmen noch nichts zu tun, das kam erst 15 Jahre später, als Phoenix begann, die Maxim Gorki zu vermarkten. Heute sind die Phoenix-Schiffe bekannt aus "Verrückt nach Meer" und dem "Traumschiff" - und Johannes Zurnieden hat es geschafft sich in der Kreuzfahrtwelt mit seinem Unternehmen zu etablieren - zwischen lauter börsennotierten Reedereien. Keine Frage, ein spannender Gast für die erste Ausgabe dieses Podcasts mit Matthias Morr.

Über diesen Podcast

Matthias Morr spricht in "Menschen, Morr & Meer" in jeder Folge mit einem spannenden Gast. Gemeinsamkeit aller Gäste: Sie haben mal im engeren und mal im weiteren Sinne etwas mit Kreuzfahrten zu tun. Überraschend und unterhaltsam - so wie man Matthias Morr als Schiffstester auf YouTube kennt.

von und mit Matthias Morr

Abonnieren

Follow us